Chronic Care Congress
12. bis 13. Juni 2019

Unser Programm

Der Kongress bietet mit einem vielfältigen Programm aus ca. 20 Foren, Workshops und Plenartreffen Raum für vortragsbasierte Informationen und Diskussionen, aber auch für die gemeinsame Erarbeitung von Fragestellungen und Lösungswegen.

Das Programm wird gerade finalisiert. Hier können Sie sich schon einen ersten Eindruck der Einzelnen Themenbereiche verschaffen.

Vollansicht Download

Alle Veranstaltungen in zeitlicher Abfolge

Mi 12. Jun

11:30 Uhr - 13:00 Uhr

1.0 - Raum A Eröffnungsveranstaltung zu epidemiologischen, gesundheits- und gesellschaftspolitischen Dimensionen

Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Karl-Heinz Jöckel, Vorsitzender des MedEcon Ruhr e.V. und Direktor des Institutes für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie IMIBE, Universitätsklinikum...
Mi 12. Jun

14:00 Uhr - 17:45 Uhr

1.1 - Raum A Return to Work: Medizinische und berufliche Rehabilitation bei chronischen Erkrankungen

Im Themenschwerpunkt „Chronic Care und Arbeitswelt“ widmet sich der erste Kongresstag den Wegen chronisch Kranker zurück ins Erwerbsleben und durch das weitere Erwerbsleben. Mit Blick...
Mi 12. Jun

14:00 Uhr - 15:30 Uhr

1.2 - Raum C Von Schnittstellen zu Schnittmengen: Interprofessionelle Kooperation im Chronic Care System

Themenstellung: Die bessere Zusammenarbeit und Verschränkung zwischen den Gesundheitsberufen ist eine übergreifende Herausforderung für das Gesundheitswesen. Nirgendwo ist diese Herausforderung größer als in der Versorgung...
Mi 12. Jun

14:00 Uhr - 15:30 Uhr

1.3 - Raum B Patientenkompetenz: Selbstmanagement und Gesundheitscoaching

Chronische Erkrankungen stellen besondere und häufig sehr hohe Anforderungen an die Gesundheitsversorgung wie auch an die alltägliche Lebensführung und die längerfristige Ausgestaltung von Lebensperspektiven. Die...
Mi 12. Jun

14:00 Uhr - 17:45 Uhr

1.4 - Raum F Vom Stückwerk zum Stützwerk: Chancen der Digitalisierung für integrierte ChronicCare - Konzepte

Chronische Erkrankungen stellen zweifelsohne besondere Anforderungen an Versorgungskonzepte. Insbesondere gilt dies mit Blick auf langfristig oder sogar lebenslang angelegte Versorgungsperspektiven, auf die häufig große Zahl...
Mi 12. Jun

14:00 Uhr - 15:30 Uhr

1.5 - Raum G Jugend: Erwachsenwerden mit chronischer Erkrankung

Seit vielen Jahren sind chronische Erkrankungen ein Schwerpunktthema der Ruhrgebietsinitiative „Gesund Aufwachsen im Revier“. Die Jugend ist – von der Sexualität über den Lebensalltag bis...
Mi 12. Jun

16:15 Uhr - 17:45 Uhr

1.6 - Raum C Chronic Care in der Region: Neue Wege der Versorgung in ländlichen und städtischen Räumen

Chronic Care bezeichnet eine ganzheitlich gesteuerte Versorgung, die mit Gesundheitsförderung und Prävention verschränkt ist. Chronic Care hat hierbei Lebensumstände, soziale Teilhabe und persönliche Ressourcen chronisch...
Mi 12. Jun

16:15 Uhr - 17:45 Uhr

1.7 - Raum G Lehren, Lernen, Handeln: TeamBILDUNG für Chronic Care

Dieser Workshop schließt insbesondere an das vorhergehende Forum „Schnittstellen zu Schnittmengen“ an: Chronic Care erfordert seinem Wesen nach interprofessionelles Handeln, aber hierfür wiederum auch interprofessionelles...
Do 13. Jun

10:00 Uhr - 11:00 Uhr

2.0 - Raum A Chronic Care konkret: Versorgungswege und soziale Teilhabe

Der zweite Kongresstag steht im Zeichen konkreter chronischer Erkrankungen und Behinderungen. Bevor dies in Foren und Workshops umgesetzt wird, soll eine moderierte Diskussionsrunde im Plenum...
Do 13. Jun

11:30 Uhr - 15:30 Uhr

2.1 - Raum A Erwerbsarbeit inklusiv(e): Gesundheit und soziale Teilhabe von Menschen mit Behinderungen

Im Themenschwerpunkt „Chronic Care und Arbeitswelt“ stehen am zweiten Kongresstag Menschen mit Behinderungen und ihre Teilhabe am Erwerbsleben im Mittelpunkt. Dabei wird sich zeigen, dass...
Do 13. Jun

11:30 Uhr - 15:30 Uhr

2.2 - Raum G Nervensystem - im Fokus: Schlaganfall-Folgeerkrankungen

Chronische Erkrankungen des Nervensystems zeichnen sich insbesondere durch die Beziehungen aus, die zwischen Grunderkrankungen und damit einhergehenden sensorischen und sensomotorischen, kognitiven und emotionalen Störungen bestehen....
Do 13. Jun

11:30 Uhr - 15:30 Uhr

2.3 - Raum F Bewegungsapparat – im Fokus: chronischer Rückenschmerz

Chronische Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems umfassen ein weites Spektrum, das von entzündlich-rheumatischen Erkrankungen über die Osteoporose bis hin zu dauerhaften Rückenschmerzen reicht. Die epidemiologische wie auch...
Do 13. Jun

11:30 Uhr - 15:30 Uhr

2.4 - Raum B/C Psyche - im Fokus: Depression

Psychische Erkrankungen spielen im Chronic Care – Spektrum eine immer größere Rolle. So hat die gesellschaftliche Aufmerksamkeit für Störungen der Grundstimmung bzw. des Gemüts (affektive...

Hauptpartner

Mit Unterstützung von